Canon Pixma MG4250 Multifunktionsdrucker

DruckerPunkt.de Bewertung 2,4befriedigend 01 / 2017
Mehr technische Daten
62,88 €69,99 € bei Amazon Jetzt bei kaufen
Letzte Aktualisierung: 27.04.2017 13:51

Fazit

Der Canon Pixma MG4250 ist ein solides Allround-Multifunktionsgerät, dass die Ansprüche im Home-Office sehr gut erfüllt. Die hohe Druckqualität bei einer akzeptablen Geschwindigkeit und relativiert auch die vergleichsweise hohen Kosten beim Druck reiner Textseiten, zumal die eingebaute Duplexeinheit dazu beiträgt, dass die Papierkosten erheblich reduziert werden können. Durch die WLAN-Schnittstelle kann der Drucker komfortabel in das Netzwerk eingebunden werden, durch die AirPrint-Verbindung können auch iPhone und iPad mit dem Drucker kommunizieren. Auch Scanner und Kopierer erledigen die anfallenden Aufgaben zuverlässig. Indes muss man aufgrund des geringen Preises beim Bedienungskomfort Abschläge hinnehmen. Insbesondere fehlt ein Touchpad zur Druckersteuerung. Auch einige Features wie Farbfax und CD-Druck sucht man beim Canon Pixma MG4250 vergeben. Wer jedoch auf diese Funktionen verzichten kann, erhält mit dem Canon Pixma MG4250 ein Multifunktionsgerät, das den meisten Ansprüchen vollkommen genügt.

Der Canon Pixma MG4250 ist ein Multifunktionsgerät der Einsteigerklasse. Der Drucker überrascht mit einer guten Farbwiedergabe und einer große Detailtreue. Der preiswerten Bauart ist aber eine vergleichsweise langsame Druckgeschwindigkeit geschuldet. So dauert der Druck der ersten Seite inklusive Datenübertragung 19 Sekunden. Beim Druck eines fünf-seitigen Dokuments vergehen immerhin 49 Sekunden. Auch wenn andere Geräte schneller sind, dürften die Druckgeschwindigkeiten des Canon Pixma MG4250 für den alltäglichen Gebrauch vollkommen ausreichen - zumal die hohe Druckqualität für die Wartezeit entschädigt.

Bei den Druckkosten ergibt sich beim Canon Pixma MG4250 kein einheitliches Bild. Mit rund 3 Cent sind die Kosten für den Druck einer Textseite vergleichsweise hoch. Günstig gegenüber der Konkurrenz ist jedoch der Druck von Fotos in der höchsten Qualitätsstufe. Für ein 10x15 cm großes Foto fallen relaltiv geringe Kosten von 11 Cent an.

Auch der Scanner liefert bei einer maximalen Auflösung von 1200x2400 ppi überzeugende Ergebnisse innerhalb einer akzeptablen Zeit. Alltägliche Schriftsätze lassen sich angenehm schnell einscannen und archivieren. Auch beim direkten Kopieren stellt der Canon Pixma MG4250 die Ansprüche bei gelegentlicher Anwendung zufrieden. Der Kopiervorgang einer Seite benötigt 9 Sekunden.

Von der Konkurrenz setzt sich der Canon Pixma MG4250 durch die eingebaute Duplexeinheit und die WLAN-Schnittstelle aus. Durch die Duplexeinheit ist ein beiderseitiger Druck auf sehr komfortable Weise möglich, sodass Papier und Geld gespart werden kann. Mit der WLAN-Schnittstelle kann der Drucker in das Heim- und Firmennetz eingebunden werden. Das hat den großen Vorteil, dass die Druckaufträge von mehreren Computern erteilt werden können. Durch die AirPrint-Technologie ist es sogar möglich, den Drucker über iPhone und iPad anzusprechen.

Die Bedienung des Druckers erfolgt weitgehend intuitiv weil die Bedienelemente klar und übersichtlich angeordnet sind. Leider verzichtete Canon aus Kostengründen auf ein Touchpad, das die Bedienung noch einmal erleichtert hätte. Der Sparsamkeit ist es auch geschuldet, dass das Multifunktionsgerät auf einige Features verzichtet wie das Farbfax und die Möglichkeit zum CD-Druck verzichtet.

Preisentwicklung